Cascina Gilli

Cascina Gilli

Die Cascina Gilli liegt im unteren Monferrato bei Castelnuovo don Bosco. Die historischen Gebäude liegen inmitten der Weinberge und auf dem Foto sieht man wie idyllisch es hier ist.
Die Cascina Gilli wird seit 1983 von Gianni Vergnano geleitet.
Seitdem hat er einen Grossteil seiner Energie der Wiedergewinnung heimischer Rebsorten gewidmet, die historisch in diesen Hügeln verankert waren.
Heute ist die Cascina Gilli bekannt für Ihre Freisa, Piemonte Bonarda und Malvasia di Schierano. Alle drei Rebsorten sind auchtochthone piemontesische Sorten, die leider nicht mehr allzu oft angebaut werden.
Die Cascina Gilli hat es sich zur Aufgabe gemacht, dies alten Traubensorten zu neuem Leben zu erwecken und arbeitet dabei auch mit der UniversitätTurin zusammen.
Alle Weine werden traditionell vinifiziert, wobei der Arvelé in Barriques und Tonneaux ausgebaut wird. Alles sind wunderbare typische Weine und wenn Sie einmal einen Malvasia di Schierano getrunken haben, werden Sie immer wieder eine Flasche wegzischen wollen.

Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt.

  • Il Forno 2014

    CHF 15.20
    In den Warenkorb
  • Arvele 2013

    CHF 21.90
    In den Warenkorb
  • Sernu 2014

    CHF 15.40
    In den Warenkorb
  • Malvasia 2018

    CHF 14.30
    In den Warenkorb

Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt.